Home
Gütersloher Lauf-Cup 2014

Gütersloher Lauf-Cup
 (Quelle: www.guetersloher-lauf-cup.de)

Die Läuferszene geht 2014 in Gütersloh wieder auf „Tournee“. Zum sechsten Mal startet der Gütersloher Lauf-Cup, der erneut aus fünf Volksläufen besteht. Die Serie beginnt am 30. März mit dem Dalkelauf. Stefanie Vergin (Post SV Gütersloh) und Murat Bozduman (LG Burg Wiedenbrück) sind die aktuellen Titelverteidiger. Die Online-Anmeldung im Internet (www.guetersloher-lauf-cup.de) ist ab sofort wieder freigeschaltet.

Der Lauf-Cup hat sich in den letzten fünf Jahren als „Rennserie“ im Gütersloher Sportkalender fest etabliert. Die Läufer freuen sich über eine zusätzliche Motivationshilfe und die Veranstalter über gute Teilnehmerzahlen. „Mit Hilfe des Lauf-Cups haben unsere Läufe eine deutlich bessere Resonanz“, freut sich Mitorganisatorin Brigitte Schiffer vom SV Spexard. So registrierte beispielsweise die FLG Gütersloh einen deutlichen Teilnehmerzuwachs für ihren „Zehner“ beim Dalkelauf: 2011 gab es ohne Lauf-Cup 151 Finisher beim Zehn-Kilometer-Lauf.

Danach folgte der Einstieg beim Lauf-Cup und die Teilnehmerzahlen stiegen in den Jahren 2012 (258 Finisher) und 2013 (195 Finisher) deutlich an. Nach dem Dalkelauf am 30. März wird die Serie am mit dem Spexarder Volkslauf am 1. Mai und dem Kattenstroth-Lauf am 23. Mai fortgesetzt. Das Stadtpark-Event „Gütersloh läuft“ am 21. Juni und der Lauf im Park des LWL-Klinikums am 4. Juli bilden wieder den Abschluss.

Im vorigen Jahr kamen insgesamt 114 Läufer in die Wertung. Nach Abschluss des Lauf-Cups ist erneut eine Siegerehrung mit Tombola geplant. Die Startgebühr beträgt 25 Euro. Die ersten „Anmeldungen“ für den Lauf-Cup 2014 gibt es auch schon: Elke Gennet (Prachtmischung Verl), Alfons Hardebusch (Post SV Gütersloh) und Joachim Lose (LG Oerlinghausen) haben ihre Startplätze bei der Tombola während der letzten Siegerehrung gewonnen.


Zur Anmeldung !!


mit einem "Klick" auf das Logo gelangen Sie
auf die Seite
vom "Gütersloher Lauf-Cup"



Die Läufe:

Gütersloher Dalkelauf (30. März) über 10 Kilometer: Mit dem Dalkelauf startet traditionell die Volkslauf-Saison in der Stadt Gütersloh. Die landschaftlich reizvolle Strecke führt entlang der Dalke und durch den Rhedaer Forst. Start und Ziel sind am Reinhard-Mohn-Berufskolleg an der Wiesenstraße. Veranstalter im Internet: www.flg-guetersloh.de


Spexarder Volkslauf (1. Mai) über 10 Kilometer: „Klein, aber fein – und immer am 1. Mai“, lautet das Motto des SV Spexard. Der Lauf führt vom Spexarder Bauernhaus über Wirtschaftswege nach Varensell und wieder zurück. Veranstalter im Internet: www.svspexard.de


Kattenstroth-Lauf (23. Mai) über 10 Kilometer: Der Stadtteil-Lauf im Gütersloher Süden führt auf einer Rundstrecke durch Kattenstroth. Gestartet wird der Lauf am Autohaus Markötter an der Wiedenbrücker Straße. Veranstalter im Internet: www.djkguetersloh.de


Gütersloh läuft (21. Juni) über 9,2 Kilometer:
Der jüngste Lauf des Cups ist gleichzeitig der Größte. Viele Gütersloher haben hier ein Heimspiel, ist der Stadtpark doch das beliebteste Trainingsgelände der Stadt. Organisiert wird der Lauf von der Veranstaltergemeinschaft „Gütersloh läuft“ (GT-Info, DJK Gütersloh, Schenke, Intersport Finke). Veranstalter im Internet: www.guetersloh-laeuft.de


Lauf im Park (4. Juli) über 8,8 Kilometer:
Für viele Läufer gilt der Lauf wegen der schönen Atmosphäre als echter Geheimtipp. Die Rundstrecke führt durch den Park des LWL-Klinikums an der Hermann-Simon-Straße. Veranstalter im Internet: www.lwl-klinik-guetersloh.de